Bed-and-Breakfast-Amt

Das Bed-and-Breakfast-Amt hat die Aufgabe, genügend Mitspieler zu finden, die unserem Berliner Dirigenten Symeon eine Unterkunft für meist eine, selten zwei Nächte anbieten können.
Da immer wieder Leute aus der StudPhil aussteigen, müssen kontinuierlich neue Bettenangebote zu Beginn des Semesters rekrutiert werden. Außerdem werden die Wochenenden den Gastgebern zugeteilt, nachdem deren Wünsche berücksichtigt wurden, und der entsprechende Plan per Mail verschickt.
In den meisten Fällen benötigt Symeon die Übernachtungsmöglichkeit nur für eine Nacht, denn er reist am Samstagmorgen direkt an und nach der Probe am Sonntag wieder unmittelbar ab. Ausnahmen bilden die Kennenlernprobe sowie die Konzerte. Hierbei können Symeons Reisepläne direkt in Erfahrung gebracht werden.
Symeon ist ein sehr netter und absolut unkomplizierter Gast und bereichert jeden Frühstückstisch durch seine anregende Gesellschaft.